03. August: Keynote zum Gedenken an den Genozid gegen die jesidische Gemeinschaft

Veröffentlicht am 31. Juli 2022

Am 03. August wird Max Lucks der Gedenkveranstaltung von Farida Global e.V. und der Nadia Murad Initiative in Stuttgart beiwohnen und eine Keynote zur politischen Bewältigung des Genozids an den Jesid*innen in Deutschland halten. Der 03. August ist der zentrale Gedenktag zum Völkermord an der jesidischen Gemeinschaft im Jahr 2014. An der Veranstaltung in Stuttgart wird auch die Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad teilnehmen.

Januar

Umgang mit dem Iran: Anhörung im Europarat

Auf Initiative von Max Lucks wird die parlamentarische Versammlung des Europarates am 26.01.23 eine …

Januar

Bundestagsdebatte zur Anerkennung des Völkermordes an die Êzîd*innen durch den IS

Am Donnerstag den 19.01. wird der Deutsche Bundestag über die Anerkennung des Völkermordes an den Êzîd*innen …

Januar

Interaktive Ausstellung zu Fritz Bauer im Justizzentrum Bochum

Fritz Bauer, ein deutscher Jurist, Sozialdemokrat und Überlebender des Holocaust, war die Stimme des …