19. Januar: Bundestagsdebatte zur Anerkennung des Völkermordes an die Êzîd*innen durch den IS

Veröffentlicht am 13. Januar 2023

Am Donnerstag den 19.01. wird der Deutsche Bundestag über die Anerkennung des Völkermordes an den Êzîd*innen abstimmen. Der Islamische Staat hat im Sommer 2014 unvorstellbare Gräueltaten an den Êzîd*innen der Region Sindschar verübt, die bis heute ihre Folgen zeigen: Überlebende leiden unter schweren Traumata und trauern um verlorene Angehörige. Die êzîdisch-kurdische Gemeinschaft der Region hat unfassbares Leid erlebt. Wir fühlen mit ihnen!

Der Bundestag wird die Verbrechen des Islamischen Staates endlich als das anerkennen, was sie sind: Ein gezielter Völkermord an den Êzîdinnen und Êzîden!

Februar

Workshop „GEGENARGUMENT. Diskutieren gegen Rechts“

Es ist so weit, der Workshop „GEGENARGUMENT. Diskutieren gegen Rechts“ findet statt: Diese Woche …

Oktober

Parlamentarische Versammlung des Europarates

Vom 30.09.2024 bis 04.10.2024 findet die vierte Session, also die vierte Sitzungswoche der Parlamentarischen …

Juni

Parlamentarische Versammlung des Europarates

Vom 24.06.2024 bis 28.06.2024 findet die dritte Session, also die dritte Sitzungswoche der Parlamentarischen …