Interfraktioneller Antrag zur Anerkennung des Völkermords an den Êzîden

Veröffentlicht am 18. Januar 2023

Der von den Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, SPD, CDU/CSU und FDP eingebrachte Antrag mit dem Titel „Anerkennung und Gedenken an den Völkermord an den Êzîdinnen und Êzîden 2014(20/5228) steht am Donnerstag, 19. Januar 2023, auf der Tagesordnung des Bundestages. Im Anschluss an die rund 70-minütige Debatte ist die sofortige Abstimmung vorgesehen.

Türkei & Syrien: Solidarität mit den Opfern und ihren Angehörigen

Zur humanitären Katastrophe nach dem Erdbeben in der Türkei und Syrien erklären Max Lucks, Obmann …

Wichtiges Signal an Lateinamerika

Zur Reise von Bundeskanzler Scholz nach Argentinien, Chile und Brasilien erklären Jürgen Trittin, Sprecher …

Rede in der PVER – Rede zum TOP „Fortschritt des Monitoringverfahrens der Versammlung“

Am Donnerstag den 26.01.2023 hielt Max Lucks MdB eine Rede in der PVER zum TOP „Fortschritt des …