Interfraktioneller Antrag zur Anerkennung des Völkermords an den Êzîden

Veröffentlicht am 18. Januar 2023

Der von den Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, SPD, CDU/CSU und FDP eingebrachte Antrag mit dem Titel „Anerkennung und Gedenken an den Völkermord an den Êzîdinnen und Êzîden 2014(20/5228) steht am Donnerstag, 19. Januar 2023, auf der Tagesordnung des Bundestages. Im Anschluss an die rund 70-minütige Debatte ist die sofortige Abstimmung vorgesehen.

Rede zur Aktuellen Stunde „Aufklärung möglicher Zahlungen an CDU und SPD aus dem Umfeld mutmaßlicher Schleuser“

Die Abgeordneten des Bundestages befassten sich am Freitag, 17. Mai 2024, mit dem Thema „Aufklärung …

Urteil gegen Demirtaş ist ein Skandal und inakzeptabel!

Zur Verurteilung des kurdischen HDP-Politikers Demirtaş in der Türkei erklärt Max Lucks, Mitglied …

Rede zur vereinbarten Debatte zu 75 Jahren Europarat

Vor 75 Jahren wurde der Europarat gegründet. Für den Bundestag war das Jubiläum Anlass für eine Vereinbarte …