Rede im Bundestag: Frieden in Kolumbien unterstützen

Veröffentlicht am 07. Juli 2022

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google.
Rede im Bundestag am 7. Juli 2022

Kolumbien leidet seit Jahrzehnten unter bewaffneten Konflikten und Menschenrechtsverletzungen. Als 2016 dort ein Friedensabkommen geschlossen wurde, war das ein Meilenstein – doch leider geht die Umsetzung nur schleppend voran. Deswegen hat die Ampel einen Antrag verabschiedet, den Friedensprozess in Kolumbien stärker zu unterstützen und vor allem die Zivilgesellschaft und Menschenrechte vor Ort zu stärken.

Rede zum Haushaltsplan des Auswärtigen Amtes

Die Hoheit der Abgeordneten des Deutschen Bundestages ist es über den Haushalt und damit über die Finanzen …

Nachricht an die Menschen im Iran: Wir sehen und wir hören Euch

Zur Entscheidung des UN-Menschenrechtsrates zur Einsetzung eines Mechanismus zur Dokumentation der Menschenrechtsverletzungen …

Türkei muss Militäreinsätze sofort einstellen

Völkerrechtswidrige Militäreinsätze der Türkei in Nordsyrien und Nordirak müssen sofort eingestellt …