Hi! Mein Name ist Max Lucks und ich bin dein Grüner Bundestagsabgeordneter aus dem tiefen Westen.

Manchmal gibt es Momente, in denen du weißt, warum du das machst, was du machst! Heute waren junge Menschen aus den Mitgliedsstaaten des @councilofeurope im #Bundestag zu Besuch. Wir haben über den Schutz …

Rede zum Haushaltsplan des Auswärtigen Amtes

Die Hoheit der Abgeordneten des Deutschen Bundestages ist es über den Haushalt und damit über die Finanzen …

November
27

Qatarstrophal: Vorrundenraus für Menschenrechte

Überall wird dazu aufgerufen und auch wir möchten den Werteverfall bei großen Sportereignissen nicht …

Für die Ukraine spenden

Was mich antreibt

In Gelsenkirchen-Ückendorf geboren, in Wattenscheid aufgewachsen und katholisch erzogen: Die Grünen waren mir nicht in die Wiege gelegt. Doch als ich 14 war, sollte der Bahnhof in Wattenscheid geschlossen werden. Dagegen etwas zu tun, hat mich zur Grünen Jugend gebracht und es hat gewirkt: Der Bahnhof in Wattenscheid wurde gerettet!

In der Grünen Jugend habe ich einen Ort gefunden, an dem ich Veränderung selbst in die Hand nehmen konnte. Unter der Rot-Grünen Landesregierung wurde ich von 2015 bis 2017 Landessprecher der Grünen Jugend NRW, von 2017 bis 2019 war ich ihr Sprecher auf Bundesebene. In dieser Zeit waren wir mit dabei, als FridaysForFuture gestartet wurde, doch die Grüne Fraktion war zu dem Zeitpunkt eine der ältesten im Parlament.

Heute ist die Grüne Fraktion im Bundestag die jüngste. Es ist mir eine Ehre, dass ich dort unsere Außen- und Menschenrechtspolitik mitbestimmen kann und viel mehr noch: Dass ich die Menschen aus meiner Heimat, aus Bochum und Wattenscheid im Bundestag vertreten darf.