Hi! Mein Name ist Max Lucks und ich bin dein Grüner Bundestagsabgeordneter aus dem tiefen Westen.

Der AfD Spitzenkandidat zur Europawahl, Maximilian Krah, ist der Meinung, dass Mitglieder der Nazi-SS, der Organisation, die Konzentrationslager bewacht hat (!), nicht alle kriminell gewesen wären. Ich …

Rede zur Aktuellen Stunde „Aufklärung möglicher Zahlungen an CDU und SPD aus dem Umfeld mutmaßlicher Schleuser“

Die Abgeordneten des Bundestages befassten sich am Freitag, 17. Mai 2024, mit dem Thema „Aufklärung …

Mai 2024
30

Podium beim Deutschen Katholikentag – Was bringt uns zusammen und was trennt uns?

Ich werde beim 103. Deutschen Katholikentag in Erfurt bei einem Podium zu „Was bringt uns zusammen …

Was mich antreibt

In Gelsenkirchen-Ückendorf geboren, in Wattenscheid aufgewachsen und katholisch erzogen: Die Grünen waren mir nicht in die Wiege gelegt. Doch als ich 14 war, sollte der Bahnhof in Wattenscheid geschlossen werden. Dagegen etwas zu tun, hat mich zur Grünen Jugend gebracht und es hat gewirkt: Der Bahnhof in Wattenscheid wurde gerettet!

In der Grünen Jugend habe ich einen Ort gefunden, an dem ich Veränderung selbst in die Hand nehmen konnte. Unter der Rot-Grünen Landesregierung wurde ich von 2015 bis 2017 Landessprecher der Grünen Jugend NRW, von 2017 bis 2019 war ich ihr Sprecher auf Bundesebene. In dieser Zeit waren wir mit dabei, als FridaysForFuture gestartet wurde, doch die Grüne Fraktion war zu dem Zeitpunkt eine der ältesten im Parlament.

Heute ist die Grüne Fraktion im Bundestag die jüngste. Es ist mir eine Ehre, dass ich dort unsere Außen- und Menschenrechtspolitik mitbestimmen kann und viel mehr noch: Dass ich die Menschen aus meiner Heimat, aus Bochum und Wattenscheid im Bundestag vertreten darf.