Der TG Bochum 49 macht sich fit für die Zukunft!

Veröffentlicht am 09. Juni 2022

Am 04.06. enthüllte der grüne Bundestagsabgeordnete Max Lucks die Anzeigetafel der neuen Photovoltaikanlage auf dem Hallendach der TG Bochum 49. Der Verein feierte damit den Abschluss seiner Sanierungen. Seit 2015 hat sich viel auf der Tennisanlage getan. So wurde die Entwässerung der Anlage grundlegend erneuert, und das Hallendach erhielt eine 310 qm große Photovoltaikanlage, die rund 60.000 KWh gewinnt. Damit werden rund 30.000 kg CO2 im Jahr vermieden. Rund 1 Mio. Haushaltseimer Wasser werden durch die neue Entwässerung nicht mehr in die Kanalisation, sondern direkt in den Ahbach geleitet.


„TG Bochum 49 ist damit ein Vorbildprojekt der ökologischen Transformation in unserer Stadt. Mein großer Respekt gilt damit den vielen ehrenamtlich Aktiven, die diese Transformation in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit möglich gemacht haben“, sagt Max Lucks nach der Enthüllung der Anzeigetafel.

Pressemitteilung: Verantwortung für die Rehabilitierung der Opfer weiter gerecht werden

Zum Beschluss des Bundestages zur Antragsfristverlängerung im Rahmen des Gesetzes zur strafrechtlichen …

Rede in der PVER zur Sicherheit in Europa

Putins Russland greift nicht nur die Ukraine, sondern unser aller Menschenrechtssystem an. Deshalb plädiere …

Auslieferung von Julian Assange an die USA muss verhindert werden!

Anlässlich der Entscheidung der britischen Innenministerin Priti Patel, die Auslieferung des Journalisten …